Mai 18, 2018

Zahnräder

Ein Klassiker unter den Ersatzteilen sind Zahnräder. Durch die dauernde hohe mechanische Beanspruchung kommt es zum Verschleiß und zur Abnutzung der Zähne, bis hin zum Bruch. Oft ist es schwierig an original Ersatzzahnräder vom Hersteller zu kommen. Wenn das restliche Gerät noch voll intakt ist, ist das Rekonstruieren und Drucken von abgenutzten Teilen wieder einmal ein wunderbares Beispiel für den universellen Einsatz des 3D Drucks. Auf diesem Weg kann man den Kauf eines teuren Neugeräts noch ein paar Jahre aufschieben und schont damit zugleich die Umwelt.

Wir, bei Mannheim 3D Druck, setzen auf hochfeste Kunststoffe, die eine maßgenaue Kopie des Originalzahnrades bei gleichzeitig hoher Festigkeit erlauben.

Alles was wir zur Instandsetzung brauchen, ist das alte Zahnrad. Dabei ist es egal wie sehr es beschädigt ist. In den meisten Fällen lassen sich alle Zähne anhand eines intakten Zahnes wiederherstellen.

Falls wir auch Ihnen weiterhelfen können, dann setzen Sie sich doch direkt über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung. Bilder vom Original mit Maßstab helfen uns sehr bei der Erstbeurteilung. 

Der Preise für die Konstruktion und den Druck eines Zahnrades in Nylon beträgt:

  • 70 € für Zahnräder bis zu einem Durchmesser von 5 cm. Jede weitere Kopie kostet dann nur noch 30 €.
  • 100 € für größere Zahnräder. Jede weitere Kopie kostet dann nur noch 50 €.
  • Bei extrem großen oder sehr komplex zu konstruierenden Zahnrädern erstellen wir Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot.
Zahnrad neu

Diese Zahnräder wurden anhand der defekten Originalzahnräder neu konstruiert und in nylonverstärktem Kunststoff gedruckt.

Zahnrad defekt

Zahnrad defekt

Zahnrad defekt

Zahnrad defekt